Previous events

Offenbach - Les Contes d'Hoffmann - Villains

Theater Hagen, Hagen, Deutschland

I am looking forward to singing the villains in Offenbach's masterpiece "Les Contes d'Hoffmann" and my debut at the Theater Hagen. Performances November 30, December 6, 26, 29, February 15, March 4 & 21, April 1 & 19, June 6 & 21. Contact me for exact performance dates.

Weinberg "Idiot" Deutschlandfunk Radiosendung

Deutschlandfunk, International

Aufzeichnung vom Januar 2014 - Nationaltheater Mannheim

Mieczysław Weinberg „Der Idiot“ – Oper in vier Akten op. 144 - Uraufführung Libretto von Alexander Medwedew nach Fjodor Dostojewskis gleichnamigem Roman

Parfion Rogoschin – Steven Scheschareg, Bass Chor und Orchester des Nationaltheaters Mannheim Leitung: Thomas Sanderling

Ein russischer Don Quichotte zwischen Wahn und Zärtlichkeit Der junge Fürst Myschkin, psychisch schwer angeschlagen, kehrt nach St. Petersburg zurück. Auf seiner Reise trifft er im Zug auf den reichen Rogoshin. Rogoshin wirkt wie besessen, ihn treibt eine dunkle Leidenschaft für Nastassja, eine gefallene Frau. Myschkin hat die Krankheit realitätsfern gemacht, naiv glaubt er an das Gute im Menschen – er verfällt ebenfalls Nastassja. Seine Leidenschaft ist aber von anderem Zuschnitt: Er will sie retten. Zwischen ihr und der jungen Aglaja wird er selbst Teil eines Geflechts von materiellen und sexuellen Abhängigkeiten, von Verletzungen, Besessenheit und Beziehungsunfähigkeit, das schließlich mit Rogoshins Mord an Nastassja endet. Myschkin erstarrt in den Armen des Mörders in einem Zustand zwischen Wahn und Zärtlichkeit. Der Idiot ist Mieczysław Weinbergs letzte Oper, entstanden 1986/1987 und wurde bisher nur in einer reduzierten Version aufgeführt. Weinbergs Idiot verdichtet Dostojewskijs gleichnamigen „polyphonen“ Roman zu einer sprunghaften Folge von Bildern auf einer Simultanbühne, die auch epische Kommentare einschließen. Der polnisch-jüdische Komponist Weinberg (1919 – 1996), der durch den Nationalsozialismus seine Familie verlor, nach Russland floh und dort später wiederum der stalinistischen Verfolgung ausgesetzt war, gehörte bis vor kurzem zu den zu Unrecht vergessenen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er hat ein beachtliches Gesamtwerk hinterlassen und gilt seit einer beeindruckenden Renaissance in den letzten Jahren heute, neben Schostakowitsch und Prokofjew, als einer der wichtigsten Komponisten der Sowjetunion.

"Chodorkowski" - New Opera by Periklis Liakakis

Greek Nationial Opera, Athens, Greece

Periklis Liakakis’ modern opera "Chodorkowski", which won the prize for 2017 Best Independent Opera Production at the Austrian Music Theatre Awards, will be given its Greek premiere. The opera is about the rise and fall of Russian oligarch Michael Chodorkowski, who stood against Vladimir Putin in the ’90s. I look forward to playing the scheming KGB Boss Setschin.

Von Wien in den USA - Vertriebenen Operette Komponisten im Exil

Blüthner Klavier Konzert Saal, Bräunergasse 5, 1010 Wien

Was haben die in Exil vertriebenen Komponisten Korngold, Benatzky, Kalman, Leopoldi, Juhrmann, Stolz und Spielmann in den USA gemacht? Ich werde diese Frage beantworten und viel Unterhaltsames erzählen und singen. Zusammen mit Pianist Laszlo Gyüker werden wir heitere und melancholische Lieder zum besten geben. Nachdem ich erfolgreich dieses Program in New York, Florida, und Washington, sowie in Bad Ischl und Bayern präsentiert habe, freue ich mich ein paar Mal monatlich im kleineren Rahmen meinen Wiener Freunde präsentieren zu können. Stay tuned!

From Vienna to the USA - Viennese Music Recital - Naples Concert Series

First Presbyterian Church, 250 Sixth Stree, Naples, Florida

"From Vienna to the USA" Songs, arias and Lieder by composers forced to leave Austria in 1938 and what they did in the USA during their exile: Korngold, Kalman, Zemlinsky, Benatzky, Abraham, Richard Tauber, Fritz Spielmann and many others. Also Viennese music by Gershwin, Rodgers and Cole Porter. Looking forward to making music with my friend Brice Gerlach on the piano. Waltzing optional!

Recital of Zemlinsky and Exiled Composers "From Vienna to the USA"

Bower School of Music- Florida Gulf Coast University, Fort Myers, Florida USA

Happy New Year Friends! I am happy to be singing in Florida for the first time my program "From Vienna to the USA" with the music of my home in Vienna: operetta arias, songs, ballads and Lieder by composers forced to leave Austria in the 1930's. Joined by pianist Michael Baron, we will perform many beautiful and forgotten melodies by Zemlinsky, Korngold, Kalman, Stolz, Leopoldi, Spielmann and many others that are together melancholy, exuberant, and humorous.

Beethoven Recital - Winston-Salem, NC, USA

Scales Fine Arts Center - Wake Forest University, Winston-Salem, North Carolina

I am looking forward to singing for the first time in North Carolina to celebrate Beethoven's 250th Birthday at Wake Forest University in Winston-Salem, NC. I am honoured to kick-off their Beethoven Festival "BTHVN ROCKS WS" with a song recital featuring the song cycle "An die ferne Geliebte" Op.98, the Gellert Lieder, Op. 48 and many of his ingenuous British folk song arrangements. Accompanied by Wake Forest’s chair of the Department of Music, Peter Kairoff, I will also be presenting the American premiere of Austrian composer Helmut Schmidinger’s “Mein Engel, mein Alles, mein Ich.” - song cycle based on Beethoven’s famous “Immortal Beloved” letter of 1812.

New Year's Operetta Gala - Strauss, Lehar, Kalman

Plainfield Symphony, Plainfield, NJ

Thrilled to be back with the Plainfield Symphony to help them celebrate their 100th Anniversary. After Mahler and Wagner, I am looking forward to singing music from my home Vienna: music by Lehar (Merry Widow) Strauss (Fledermaus) and Kalman (Csardasfürstin) Performing together with tenor Brian Cheney and Charles Prince leading the Plainfield Symphony in my only US appearance this year.

Kalman - Csardasfürstin

Operette Schlossfestpiele, Langenlois, NÖ

Eingebettet in die hügeligen Weinberge des Kamptals besticht die bezaubernde Kulisse von Schloss Haindorf bereits als gelungene Komposition für sich! Von dort titelte die Tageszeitung „Die Presse“ in einem Artikel „Die Operette lebt! - zumindest in Langenlois” und auch im Sommer 2019 dürfen sich KennerInnen sowie LiebhaberInnen der Operette bei den Schlossfestspielen Langenlois auf eine einzigartige Produktion und eine abwechslungsreiche Liebesgeschichte mit unbestritten ewig jungen Operettenmelodien freuen. Musikalische Leitung: Andreas Stoehr - Wiener KammerOrchester Inszenierung: Rudolf Frey, Kostüme: Aleksandra Kica

Ich freue mich mein Debüt als Feri-Bacsi zu singen.

Vorstellungen von 25. Juli bis 10. August

Kalman - Kaiserin Josephine - Radio Übertragung

Radio Klassik, Wien, Österreich

Operetten Fenster Präsentation von unserer neuen CD und Ersteinspielung von "Kaiserin Josephine" das späte Meisterwerk von Imre Kalman